Kanufahren in der Fränkischen Schweiz | Urlaub in Franken

Navigation

Über Google+ teilen!

Mit dem Kanu unterwegs im fränkischen Wildwasser

Kanufahren auf der Wiesent. Die einzige erlaubte Flusswanderfahrt durch die Fränkische Schweiz!

Wasser ist Ihr Element und Kanufahren Ihre Leidenschaft? Dann heißen wir Sie herzlich willkommen bei uns in der Fränkischen Schweiz. Auf einer spritzigen Bootstour durch das idyllische Wiesenttal paddeln Sie an einigen der schönsten Sehenswürdigkeiten der Region vorbei und genießen eine herrliche Aussicht vom Wasser aus.

Keine Angst vor Abkühlung? Dann leihen Sie sich bei einem unserer drei Anbieter ein Kanu oder ein Kajak aus und ab geht’s auf die Wiesent. Das „Fränkische Wildwasser“ bietet jeweils zwischen dem 1. Mai und dem 1. September die einzige noch erlaubte Flusswanderfahrt durch die Fränkische Schweiz an – unser Top-Tipp für Freunde von leichtem Wildwasser.

Die Verleihanbieter entlang der Wiesent vermieten 1er oder 2er-Kajaks sowie 3er Kanus. Außerdem findet man hier Vorschläge für die schönsten Routen und Touren. Von ruhigen Kurzstrecken bis hin zu spritzigen Tagestouren – Bestimmt ist auch für Sie und Ihre Familie das Richtige dabei. Für einen entspannten Ablauf ist jedenfalls gesorgt: Die Kanufahrer werden zum Ausgangspunkt ihrer jeweils gewählten Tour gebracht und am vereinbarten Ziel wieder abgeholt. Einstiegs- und Ausstiegsmöglichkeiten gibt es an der Pulvermühle in Doos bei Waischenfeld, an der Behringersmühle und in Muggendorf.

Die einzigartige Naturlandschaft der Fränkischen Schweiz wirkt an vielen Orten gerade deshalb nahezu unberührt, weil der Naturschutz in der Urlaubsregion eine zentrale Rolle spielt. Um die heimische Tier- und Pflanzenwelt zu erhalten, haben die Veranstalter deshalb auch Verhaltensregeln für Kanufahrer aufgestellt, die jeder Wassersportler einhalten sollte.

Haben Sie jetzt Lust auf eine Kanu-Tour bekommen? Dann nehmen Sie gleich Kontakt mit unseren Kajakverleih-Anbietern auf. Sie helfen Ihnen gerne weiter mit detaillierten Informationen zu befahrbaren Teilstrecken, Verhaltensregeln auf dem Fluss und mehr.