Fränkische Schweiz Mobile Icon

Navigation

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

Schloss Freienfels

Hollfeld, Freienfels 56, Freienfels

Gesprochene Sprachen:

Besonders geeignet für:

Gruppen

Gut sichtbar erhebt sich noch heute über Freienfels das von den Herren von Aufseß begründete Schloss. Es ist vom Tal durch steil abfallende Felsen und von der Bergseite her durch zwei Gräben geschützt. Heute kann das Schloss an Samstagen im Rahmen einer Fühurng besichtigt werden.

Jeden Samstag ist um 14 Uhr eine Führung. Zusätzlich nach Vereinbarung unter 0163 4393223 können eigene Führungen gebucht werden. Eintrittspreise: Erwachsene 4 Euro, Kinder 6-16 Jahre 2 Euro, das 3. und weitere Kindern einer Familie sind frei

Geschichte:
Im 13. Jahrhundert wird die mächtige Burg Freienfels vom Ritter Otto von Aufseß erbaut und 1388 erstmals erwähnt. Diese Burg nahm unter den Rittersitzen des Wiesenttales eine besondere Stellung ein. Sie stand auf freiem Grund und Boden, auf einem „freien Fels“ und war nur dem Kaiser und dem Reich unterstellt.

1490 entstand das Dorf Freienfels auf Veranlassung der Burgherren. 1525 zerstörten aufrührerische Bauern im Bauernkrieg die Burg und brannten sie nieder. Nach den Unruhen baute Ritter Pankraz von Aufseß die Burg wieder auf. Im Dreißigjährigen Krieg war Freienfels abwechselnd von den Schweden und den Bambergern besetzt. Die Besetzung der Burg im Namen des Bischofs durch den Hollfelder Vogt dauerte bis 1649 an. Die Familie von Aufseß verkaufte Wüstenstein und konnte somit 1681 mit dieser Verkaufssumme Freienfels vom Bistum Bamberg auslösen. Allerdings wurde sie 1690 an den Domkapitular von Bamberg und Würzburg, Carl Siegmund, Freiherr von Aufseß weiterverkauft. Er entschloss sich 1690 die stark zerfallene Burg niederreißen zu lassen und auf den Grundmauern ein Schloss errichten zu lassen, das zwischen 1693 und 1701 erbaut wurde.

Zwischen 1867 und 1887 wurde das Schloss mehrmals verkauft und 1887 durch die Ehefrau Ernestine des Hermann Freiherr von Aufseß erworben. So gelangt das Schloss Freienfels wieder in den Familienbesitz. Allerdings wurde es 1918 wieder veräußert. Wieder erfolgten mehrere Besitzerwechsel und 1941 wurde es an die Vermögensverwaltung der Deutschen Arbeitsfront GmbH Berlin verkauft. Nach der Gründung der Bundesrepublik Deutschland und der Verteilung des Reichseigentums wurde das Land Bayern Rechtsnachfolger der in bayerischen Landen liegenden Staatsbesitzungen und somit 1949 Eigentümer des Schlosses Freienfels und wurde in Privatbesitz verkauft.

Öffnungszeiten

 

Jeden Sonntag um 14 Uhr nach Voranmeldung Führungen. Gruppen nach Vereinbarung auch zu anderen Zeiten.

Preisinfos

Preise

Erwachsene 4 €
Kinder (6-16 Jahre) 2 €, das 3. und weitere Kinder einer Familie sind frei

akzeptierte Zahlungsmittel:

Bar

Parken

PKW-Parkplätze vorhanden

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

ca. 0,2 km entfernt

Biergarten | Restaurant

Hollfeld, Freienfels 31, Freienfels

Gasthof Waldmühle

Regional

ca. 7,4 km entfernt

Brauereien | Restaurant

Stadelhofen, Steinfeld 69, Steinfeld

Brauerei Hübner

ca. 8,6 km entfernt

Restaurant

Plankenfels, Wadendorf 47, Wadendorf

Gasthof Zur alten Eisenbahn

Regional

ca. 8,7 km entfernt

Brauereien | Restaurant

geschlossen (öffnet 10:00 Uhr)

Aufseß, Im Tal 70

Brauereigasthof Rothenbach

Regional

ca. 8,8 km entfernt

Brauereien | Restaurant

Stadelhofen, Schederndorf 19, Schederndorf

Brauerei Will

Unterkünfte in der Nähe

ca. 7,6 km entfernt

Ferienwohnung (Betrieb)

Hollfeld, Schönfeld 3

ȚȚȚȚ|FȚȚȚȚ

Urlaub im Lochautal

Weitere Tipps in der Nähe

ca. 2,7 km entfernt

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

geschlossen

Hollfeld, Schloss Wiesentfels, Wiesentfels

Schloss Wiesentfels

ca. 3,5 km entfernt

Wander-Tour

Hollfeld

Von Burg zu Burg

5:50 h 343 hm 345 hm 19,6 km mittel

ca. 3,6 km entfernt

Ort

Hollfeld, Marienplatz 18

Hollfeld

Erholungsort 5027 Einwohner

ca. 3,6 km entfernt

Ort

Hollfeld, Marienplatz 18

Nördliche Fränkische Schweiz

Erholungsort

ca. 3,6 km entfernt

Wander-Tour

Hollfeld

Kurat-Hollfelder-Gedächtnisweg (Naturlehrpfad)

1:30 h 50 hm 51 hm 4,8 km sehr leicht

ca. 3,6 km entfernt

Rad-Tour

Hollfeld

Zum Felsengarten Sanspareil (BT1)

2:00 h 437 hm 0 hm 28,3 km mittel

ca. 3,6 km entfernt

Park

Hollfeld, Marienplatz

Kussweg

ca. 3,6 km entfernt

Wander-Tour

Hollfeld

BierGenuss (Zusatzetappe)

6:25 h 383 hm 374 hm 21,4 km mittel

ca. 3,6 km entfernt

Wander-Tour

Hollfeld

BierGenuss (Etappe 2)

7:00 h 302 hm 370 hm 24,0 km mittel

Das könnte Dir auch gefallen

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

geschlossen

Waischenfeld, Burg Rabeneck, Rabeneck

Burg Rabeneck

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

geschlossen

Hollfeld, Schloss Wiesentfels, Wiesentfels

Schloss Wiesentfels

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

geschlossen (öffnet 10:00 Uhr)

Gößweinstein, Burgstraße 30

Burg Gößweinstein

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Museum | Park

geschlossen (öffnet 09:00 Uhr)

Eckersdorf, Bayreuther Str. 2

Schloss Fantaisie mit Gartenkunst-Museum & Schlosspark

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Museum

geschlossen (öffnet 09:00 Uhr)

Heiligenstadt, Greifenstein 2a, Greifenstein

Schloss Greifenstein

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Park

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

Wonsees, Sanspareil 34, Sanspareil

Felsengarten in Sanspareil & Morgenländischer Bau

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

geschlossen (öffnet 11:00 Uhr)

Ahorntal, Rabenstein 33, Rabenstein

Burg Rabenstein

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Museum

Hirschaid, Pfarrer-Hopfenmüller-Str. 7, Sassenfahrt

Museum Tropfhaus Sassanfahrt

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Museum | Park

geschlossen (öffnet 09:00 Uhr)

Memmelsdorf, Schloss Seehof 1

Schloss Seehof

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Aussichtspunkt/-turm

jetzt geöffnet (bis 23:45 Uhr)

Wiesenttal, Burgruine Neideck

Burgruine Neideck

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Museum | Naturinformation

geschlossen (öffnet 08:30 Uhr)

Muggendorf, Bahnhof

Naturpark-Infozentrum

Scheßlitz, Hauptstr. 34

Touristinformation Scheßlitz

Tourist Information

Betzenstein, Hauptstr. 44, 91282 Betzenstein

Touristinformation Betzenstein

Museum

geschlossen

Forchheim, Paradeplatz 2

Braunauer Heimatmuseum

Brennerei

Eggolsheim, Feuersteinstr. 55, Drosendorf

Brennerei Landgasthof Zehner

Brennerei

Leutenbach, Mittelehrenbach 34, Mittelehrenbach

Edelbrände Dahlmann-Schmidt

Kirche

Buttenheim, Hauptstraße 24

St. Bartholomäus

Museum

geschlossen (öffnet 11:00 Uhr)

Neudrossenfeld, Marktplatz 2a

Lindenbaummuseum

Museum

Forchheim, Wiesentstr. 51

Feuerwehrmuseum

Museum

Bubenreuth, Betzenweg 2

Heimatmuseum Bubenreuth

Museum

Effeltrich, Forchheimer Straße 1

Museum für dörfliche Kultur