Fränkische Schweiz Mobile Icon

Navigation

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

Schloss Freienfels

Hollfeld, Freienfels 56, Freienfels

Gesprochene Sprachen:

Besonders geeignet für:

Gruppen

Gut sichtbar erhebt sich noch heute über Freienfels das von den Herren von Aufseß begründete Schloss. Es ist vom Tal durch steil abfallende Felsen und von der Bergseite her durch zwei Gräben geschützt. Heute kann das Schloss an Samstagen im Rahmen einer Fühurng besichtigt werden.

Jeden Samstag ist um 14 Uhr eine Führung. Zusätzlich nach Vereinbarung unter 0163 4393223 können eigene Führungen gebucht werden. Eintrittspreise: Erwachsene 4 Euro, Kinder 6-16 Jahre 2 Euro, das 3. und weitere Kindern einer Familie sind frei

Geschichte:
Im 13. Jahrhundert wird die mächtige Burg Freienfels vom Ritter Otto von Aufseß erbaut und 1388 erstmals erwähnt. Diese Burg nahm unter den Rittersitzen des Wiesenttales eine besondere Stellung ein. Sie stand auf freiem Grund und Boden, auf einem „freien Fels“ und war nur dem Kaiser und dem Reich unterstellt.

1490 entstand das Dorf Freienfels auf Veranlassung der Burgherren. 1525 zerstörten aufrührerische Bauern im Bauernkrieg die Burg und brannten sie nieder. Nach den Unruhen baute Ritter Pankraz von Aufseß die Burg wieder auf. Im Dreißigjährigen Krieg war Freienfels abwechselnd von den Schweden und den Bambergern besetzt. Die Besetzung der Burg im Namen des Bischofs durch den Hollfelder Vogt dauerte bis 1649 an. Die Familie von Aufseß verkaufte Wüstenstein und konnte somit 1681 mit dieser Verkaufssumme Freienfels vom Bistum Bamberg auslösen. Allerdings wurde sie 1690 an den Domkapitular von Bamberg und Würzburg, Carl Siegmund, Freiherr von Aufseß weiterverkauft. Er entschloss sich 1690 die stark zerfallene Burg niederreißen zu lassen und auf den Grundmauern ein Schloss errichten zu lassen, das zwischen 1693 und 1701 erbaut wurde.

Zwischen 1867 und 1887 wurde das Schloss mehrmals verkauft und 1887 durch die Ehefrau Ernestine des Hermann Freiherr von Aufseß erworben. So gelangt das Schloss Freienfels wieder in den Familienbesitz. Allerdings wurde es 1918 wieder veräußert. Wieder erfolgten mehrere Besitzerwechsel und 1941 wurde es an die Vermögensverwaltung der Deutschen Arbeitsfront GmbH Berlin verkauft. Nach der Gründung der Bundesrepublik Deutschland und der Verteilung des Reichseigentums wurde das Land Bayern Rechtsnachfolger der in bayerischen Landen liegenden Staatsbesitzungen und somit 1949 Eigentümer des Schlosses Freienfels und wurde in Privatbesitz verkauft.

Öffnungszeiten

 

Jeden Sonntag um 14 Uhr nach Voranmeldung Führungen. Gruppen nach Vereinbarung auch zu anderen Zeiten.

Preisinfos

Eintrittspreise

Erwachsene 4 €
Kinder (6-16 Jahre) 2 €, das 3. und weitere Kinder einer Familie sind frei

akzeptierte Zahlungsmittel:

Bar

Parken

PKW-Parkplätze vorhanden

Anfahrt

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

Bar oder Pub | Brauereien | Restaurant

Königsfeld, Huppendorf 25, Huppendorf

Brauerei Grasser

Brauereien | Restaurant

Stadelhofen, Steinfeld 69, Steinfeld

Brauerei Hübner

Brauereien | Restaurant

Stadelhofen, Schederndorf 19, Schederndorf

Brauerei Will

Brauereien | Restaurant

geschlossen

Aufseß, Im Tal 70

Brauereigasthof Rothenbach

Regional

Restaurant

Königsfeld, Hauptstr. 34

Gasthof Drei Kronen

Bierkeller | Biergarten | Restaurant

Hollfeld, Freienfels 31, Freienfels

Gasthof Waldmühle

Regional

Restaurant

Plankenfels, Wadendorf 47, Wadendorf

Gasthof Zur alten Eisenbahn

Regional

Weitere Tipps in der Nähe

Wander-Tour

Königsfeld

Auf den Höhen des Jura

3:40 h 195 hm 206 hm 12,1 km mittel

Wander-Tour

Hollfeld

Auf den Spuren vergangener Zeiten (Blauer Punkt)

5:50 h 344 hm 0 hm 19,6 km mittel

Ort

Aufseß, Schulstr. 145

Aufseß

1317 Einwohner

Wander-Tour

Hollfeld

BierGenuss (Etappe 2)

7:00 h 302 hm 370 hm 24,0 km mittel

Wander-Tour

Hollfeld

BierGenuss (Zusatzetappe)

6:25 h 383 hm 374 hm 21,4 km mittel

Rad-Tour

Aufseß

Brauerei- und Bierkellertour

15:00 h 2249 hm 1693 hm 206,1 km leicht

Wander-Tour

Aufseß

Brauereienweg

4:00 h 170 hm 0 hm 14,0 km leicht

Rad-Tour

Aufseß

Burgen, Schlösser und Brauereien (BT4)

2:30 h 458 hm 348 hm 33,1 km mittel

Wander-Tour

Königsfeld

Durch das Paradiestal

3:20 h 187 hm 181 hm 11,4 km leicht

Wander-Tour

Stadelhofen

Durchs Paradies auf Erden (Blühender Jura)

4:00 h 192 hm 192 hm 13,6 km mittel

Wander-Tour

Plankenfels

Ein Traum für Verliebte

5:00 h 402 hm 408 hm 14,7 km mittel

Wander-Tour

Stadelhofen

Entlang der Wiesent (4-Tages-Tour)

22:30 h 965 hm 1111 hm 81,3 km mittel

Rad-Tour

Hollfeld

Felsengarten Sanspareil

2:00 h 376 hm 0 hm 20,7 km leicht

Das könnte dir auch gefallen

Veranstaltung

Strullendorf, Forchheimer Str. 31

100 Jahre Concordia Strullendorf

So., 20.06.2021 18:00

Veranstaltung

Strullendorf, Forchheimer Str. 31

100 Jahre Concordia Strullendorf

Fr., 18.06.2021 18:00

Veranstaltung

Strullendorf, Forchheimer Str. 31

100 Jahre Concordia Strullendorf - Nachfeier

Sa., 19.06.2021 18:00

Wander-Tour

Memmelsdorf

13-Brauereien-Weg

10:15 h 615 hm 624 hm 34,4 km schwer

Musikveranstaltung

Ebermannstadt, Kirchenplatz

17. Festliches Weihnachtskonzert

So., 27.12.2020 17:00