Fränkische Schweiz Mobile Icon

Navigation

Zielgruppen

Ihre Suche ergab 6 Treffer

Im Jahr 1796 steckte die französische Sambre-et-Maas-Armee Strullendorf in Brand und zerstörte den Ort fast vollständig. Insgesamt fielen dem Feuer 220 Gebäude zum Opfer.

Infopunkt | Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Führung/Sightseeing

Der Wiederaufbau des abgebrannten Dorfes Strullendorf

96129 Strullendorf, Lindenallee 1

Im Jahr 1796 steckte die französische Sambre-et-Maas-Armee Strullendorf in Brand und zerstörte den Ort fast vollständig. Insgesamt fielen dem Feuer 220 Gebäude zum Opfer.

Ihre wissenschaftliche Entdeckung verdankt die Jungfernhöhle indirekt verschiedenen Sagen, die von alters her in der Gegend erzählt werden und von drei Jungfern handeln, die in dieser Höhle einst gewohnt haben sollen. Merkwürdigerweise besitzen sie dieser Sage nach keine Köpfe, und eine Erzählung berichtet sogar, sie seien dort umgebracht worden...   

Höhle | Geotop

Jungfernhöhle Tiefenellern

96123 Litzendorf, Ortsverbindungsstraße Tiefenellern-Herzogenreuth

Ihre wissenschaftliche Entdeckung verdankt die Jungfernhöhle indirekt verschiedenen Sagen, die von alters her in der Gegend erzählt werden und von drei Jungfern handeln, die in dieser Höhle einst gewohnt haben sollen. Merkwürdigerweise besitzen sie dieser Sage nach keine Köpfe, und eine Erzählung berichtet sogar, sie seien dort umgebracht worden...   

Ob als Ziegel, Klinker oder Fliese – Keramik ist untrennbar mit der Geschichte des Bauens und Wohnens verbunden. Sie bildet – häufig unter dickem Putz verborgen – das Grundgerüst unzähliger Bauwerke. Dabei ist Keramik als Baustoff ein echter Hingucker. Das erkannten auch schon früh findige Architekten und setzten sie bewusst ein, um den tristen Gemäuern einen besonderen Glanz zu geben.

Veranstaltung | Ausstellung / Messe

So., 20.03.2022 bis Mo., 03.10.2022

MORE THAN BRICKS! TRADITION UND ZUKUNFT DER ARCHITEKTURKERAMIK

95100 Selb, Werner-Schürer-Platz 1

Ob als Ziegel, Klinker oder Fliese – Keramik ist untrennbar mit der Geschichte des Bauens und Wohnens verbunden. Sie bildet – häufig unter dickem Putz verborgen – das Grundgerüst unzähliger Bauwerke. Dabei ist Keramik als Baustoff ein echter Hingucker. Das erkannten auch schon früh findige Architekten und setzten sie bewusst ein, um den tristen Gemäuern einen besonderen Glanz zu geben.

Führung/Sightseeing

Ortsführung Egloffstein

91349 Egloffstein, Felsenkellerstr. 20

"Auf Felsen und Wasser gebaut"

Schloss Thurnau - Eine der größten und bedeutendsten Schlossanlagen in Nordbayern. 

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude | Restaurant

Schloss Thurnau

Öffnungszeiten

95349 Thurnau, Marktplatz 1

Regional

Schloss Thurnau - Eine der größten und bedeutendsten Schlossanlagen in Nordbayern. 

Hoch oben in der Stadt Hollfeld liegt die ehemalige Kirche St. Gangolf. Wer die 98 Stufen erklimmt, dem bietet sich ein wunderbarer Ausblick über die Region. Auch die ehemalige Türmerwohnung kann besichtigt werden.

Aussichtspunkt/-turm

St. Gangolf-Türmerwohnung

Öffnungszeiten

96142 Hollfeld, Gangolfsberg

Hoch oben in der Stadt Hollfeld liegt die ehemalige Kirche St. Gangolf. Wer die 98 Stufen erklimmt, dem bietet sich ein wunderbarer Ausblick über die Region. Auch die ehemalige Türmerwohnung kann besichtigt werden.