Bierkeller | Fränkische Schweiz | Urlaub in Bayern
Fränkische Schweiz Mobile Icon

Navigation

Bierkeller & Biergärten

Genießen Sie die Atmospähre auf unseren Bierkellern und lassen Sie sich dabei ein frisch gezapftes Seidla schmecken!

Die Fränkische Schweiz ist bekannt für ihre vielen Bierkeller. Auch die Einheimischen lieben es nach dem Feierabend und am Wochenende „auf den Keller“ zu gehen und ein Seidla Bier mit einer guten Brotzeit zu genießen. Vergessen Sie die Zeit und erleben Sie fränkische Gemütlichkeit.

Ja, Sie haben richtig gelesen. In Franken geht man nämlich nicht in den Biergarten, sondern „auf den Keller“. Diese Redewendung stammt aus alten Tagen. Als es noch keine technischen Kühlanlagen gab, verfügten die meisten Brauereien in der Fränkischen Schweiz über große Bierkeller. Dort lagerte das süffige Bier. Ein findiger Braumeister kam dann auf die Idee, dort wo das Bier kellerkühl eingelagert ist einen Schankbetrieb zu errichten.

So genießen es auch heute noch Gäste und Einheimisch an schönen Sommertagen unter schattenspendenden Laubbäumen zu sitzen, die Bierkelleratmosphäre zu genießen und ein schackhaftes Seidla (0,5l Bier) vom Fass zu trinken.

Auf vielen Kellern werden neben dem Bier auch typisch fränkische Brotzeiten (z. B. Gerupfter, Wurstsalat, Brezen) serviert. Dennoch hat sich die Tradition erhalten, dass auf einigen Kellern die Gäste sogar ihre eigene Brotzeit mitbringen können.

Worauf warten Sie noch - erleben Sie beim Besuch eines Bierkellers die fränkische Gemütlichkeit!

Hier finden Sie einen Überblick einiger Bierkeller und Biergärten in der Fränkischen Schweiz.