Fränkische Schweiz Mobile Icon

Navigation

Durch die Nördliche Fränkische Schweiz

Radfahren
© FrankenTourismus/FRS/Hub -

01/01 Durch die nördliche Fränkische Schweiz von © FrankenTourismus/FRS/Hub

Radtour durch die nördliche Fränkische Schweiz


Vom Rathaus fahren wir in Richtung Marktplatz. Nach der Bäckerei Heckel über die Brücke und rechts durch die Vorstadt. Nach ca. 100 m biegen wir links in die Zeubacher Str. nach Zeubach ab und fahren weiter auf der Teerstraße nach Neusig. Am Ortseingang nach der Wirtschaft links abbiegen und dem Straßenverlauf durch den Staatswald bis zur Querstraße Löhlitz-Wohnsgehaig folgen. Hier biegen wir rechts ab und es geht bergauf weiter in Richtung Wohnsgehaig.



Nach dem Ort fahren wir weiter auf der Teerstraße (unbedingt den „NaturKunstRaum Neubürg” 586 m besteigen, LandArt-Ausstellung, herrlicher Ausblick über die Fränkische Schweiz und in das Bayreuther Land mit Fichtelgebirge). Jetzt geht es bergabwärts an den Orten Plösen und Hardt vorbei. Auf der nächsten Querstrasse biegen wir links ab und fahren durch Frankenhaag bis zur St. Ruppert Kapelle. Hier links abbiegen in Richtung Obernsees (barocker Kulturgarten und Therme) an Truppach und Mengersdorf vorbei bis nach Plankenfels.



Unterhalb von Plankenfels, gegenüber der Eichenmühle links ins Wiesenttal nach Nankendorf abbiegen. In Nankendorf kann die barocke Pfarrkirche und alte Mühle mit Wasserrat bestaunt werden. Auf dem Radweg von Nankendorf fahren wieder zurück nach Waischenfeld.



Start: Rathaus



Parken: Bischof-Nausea-Platz



Einkehr: Neusig, Obernsees, Mengersdorf, Truppach, Plankenfels, Nankendorf und Waischenfeld.

weiterlesen weniger

Tourinfos

Über diese Tour

Startort: Rathaus Schwierigkeit: leicht Dauer: 2.2 h Länge: 28.7 km Höhenmeterdifferenz: 399 m Maximale Höhe: 539 m Minimale Höhe: 349 m Kondition: leicht

Service

Rundweg
Einkehrmöglichkeit

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte