Fränkische Schweiz Mobile Icon

Navigation

Therapeutischer Wanderweg Pitztal

Wandern
TI Obertrubach -

01/07 Therapeutischer Wanderweg Pitztal von TI Obertrubach

TI Obertrubach -

02/07 Markierungszeichen Therapeutischer Wanderweg Pitztal von TI Obertrubach

TI Obertrubach -

03/07 Therapeutischer Wanderweg Pitztal von TI Obertrubach

TI Obertrubach -

04/07 Therapeutischer Wanderweg Pitztal von TI Obertrubach

TI Obertrubach -

05/07 Therapeutischer Wanderweg Pitztal von TI Obertrubach

TI Obertrubach -

06/07 Obertrubach von TI Obertrubach

TI Obertrubach -

07/07 Therapeutischer Wanderweg Pitztal von TI Obertrubach

Herz stärken – Natur erleben! …und dabei Herzfrequenz und Blutdruck messen.


Der Therapeutische Wanderweg in landschaftlicher Schönheit die Ruhe des Weges genießen. Der Therapeutische Wanderweg beginnt am Wanderparkplatz etwa 300 m nördlich von Obertrubach. Er führt auf einem 5,8 km. langen Rundkurs zunächst durch die Wiesengründe des Teichtales und Pitztales, anschließend durch den Hochwald des Staatsforstes „Leienfelser Wald“ und durch das Pitztal zurück zum Ausgangspunkt. Die Markierung ist durchgehend ein rotes Herz. Auf dem Wanderweg befinden sich insgesamt sieben Messpunkte und eine Schutzhütte.



Ihre persönlichen Messwerte

tragen Sie in je einen Zeilen Block pro Wanderung ein. Verwenden Sie für jeden Messpunkt innerhalb des Zeilenblocks für die benötigte Zeit die erste Zeile, für den Puls die zweite und ggf. Ihren Blutdruck in die dritte. Wichtig: Nehmen Sie die Messwerte jeweils unmittelbar nach Erreichen des jeweiligen Messpunktes, da sich die Werte sehr schnell beruhigen und damit das Messergebnis nicht mehr aussagekräftig ist. Die Auswertung der Messwerte kann Ihnen und ihrem behandelnden Arzt Aufschlüsse zu Ihrem Trainingszustand und Trainingsfortschritt, aber auch zu Ihrem Gesundheitszustand geben.



Neben therapeutischen Wanderern oder Power Walkern eignet sich der Rundkurs auch für Läufer und Nordic Walker als Trainingsstrecke. Und Spaziergänger finden auf zahlreichen Sitzbänken und einer Schutzhütte Ruhe und Entspannung ein einem lichtdurchfluteten, natürlichen fränkischen Wald mit erfrischender Atemluft.



Die ideale Strecke

Der Weg hat keine übermäßigen Steigungen: Er verläuft auf seinem ersten Kilometer in der Ebene und bietet dem Patienten oder Sportler eine Eingewöhnungszeit. Daran schliesst sich auf einer Länge von 1000 Metern eine mäßige Steigung von drei Prozent an, gefolgt von weiteren 1000 Metern mit fünf Prozent bis zum höchsten Punkt. Im Abstieg beträgt das Gefälle maximal acht Prozent.

weiterlesen weniger

Tourinfos

Über diese Tour

Startort: Wanderparkplatz 300 nördlich von Obertrubach Schwierigkeit: sehr leicht Dauer: 1.8 h Länge: 5.9 km Höhenmeterdifferenz: 100 m Maximale Höhe: 525 m Minimale Höhe: 434 m

Service

Rundweg
Einkehrmöglichkeit
Familienfreundlich

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte

Teile auf...