Fränkische Schweiz Mobile Icon

Navigation

Waldhütte - Teufelsloch

Wandern
TI Eckersdorf -

01/03 Naturschutzgebiet von TI Eckersdorf

 -

02/03

TI Eckersdorf -

03/03 Markierungszeichen von TI Eckersdorf

Route V "Waldhütte - Teufelsloch", Schwarzer Punkt 5






















Diese Route führt Sie von der Waldhütte – die bereits um
1750 als Markgräfliche Försterei gegründet wurde - weiter durch das Teufelsloch
mit seinen bizarren Landschaften, zurück zur Waldhütte und bietet die
Möglichkeit eines Abstechers zu den Sehenswürdigkeiten Wolfsfalle, Lettenwinkel
bzw. Wills-Denkmal. Für die Route wird Trittsicherheit und festes
Schuhwerk  empfohlen.

Die Wanderung beginnt am Parkplatz der Waldhütte. Folgen Sie
von dort aus den am östlichen Ende des Parkplatzes beginnenden Weg mit der
Markierung schwarzer Punkt Nr. 5 in Richtung Teufelsloch. Das Teufelsloch war,
auf Grund seines wildromantischen Erscheinungsbildes, bereits im 19.
Jahrhundert beliebtes Ausflugsziel. Auch Richard Wagner ist den Aufzeichnungen
in Cosimas Tagebuch zufolge öfters hier gewesen und kehrte in der Waldhütte
ein. In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts wurde schließlich die zweibogige
Sandsteinbrücke gebaut, die die tiefe Schlucht überspannt und die Zufahrt von
Oberwaiz zur Ausflugsgaststätte Waldhütte ermöglicht. Seit 1941 gilt der
Schluchtwald als Naturdenkmal und steht unter Schutz. Begeht man das
Teufelsloch von unten nach oben bachaufwärts, so wird man nach ca. 100 M am
Ende des Teufelslochs angekommen, mit einem schönen Wasserfall belohnt. Zurück
zur Waldhütet folgen Sie dem schwarzen Punkt Nr. 5 auf einer bequemen
Forststraße.

Rundweg: Aftergraben Waldhütte – Aftergraben – Waldhütte 5
km – Gehzeit 1 ¼ Stunden

Großer Rundweg Teufelsloch Waldhütte – Teufelsloch –
Waldhütte7,5 km – Gehzeit 2 Stunden

Kleiner Rundweg Teufelsloch Oberwaiz – Teufelsloch –
Oberwaiz 4 km –Gehzeit 1 Stunde

Die drei Wege können auch kombiniert und als ein Rundweg
gegangen werden. Ca. 14,5 km – Gehzeit 4 Stunden


  • Parkplatzmöglichkeit: Waldhütte

  • Einkehrmöglichkeit: Waldhütte

  • Sehenswürdigkeit: Wolfsfalle, Lettenwinkel, Wills-Denkmal,
    Baumlehrpfad




weiterlesen weniger

Tourinfos

Über diese Tour

Startort: Waldhütte Schwierigkeit: sehr leicht Dauer: 2 h Länge: 7.1 km Höhenmeterdifferenz: 131 m Maximale Höhe: 436 m Minimale Höhe: 339 m

Service

Rundweg
Einkehrmöglichkeit

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte

Teile auf...