Fränkische Schweiz Mobile Icon

Navigation

Wanderung zur Burgruine Wolfsberg

06.10.2019  09:30 - 13:30 Uhr 
Exkursionen
 -

01/01

Erklärung zum Dreißigjährigen Krieg, zu Burgengeschichte und Bau und zu den Adelsgeschlechtern

Auch die Orte des Trubachtales wurden nicht verschont, als die Schweden 1630/1631 durchzogen. Die Burg Wolfsberg war bereits im Bauernkrieg zerstört worden, die Burgkapelle und Reste der Burg wurden on denn schwedischen Truppen in Trümmer gelegt. Auch die Burgen Bärnfels und Obertrubach waren bereits zerstört. Leienfels wurde im zweiten Markgrafenkrieg stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Bewohner mussten Raub und Plünderungen über sich ergehen lassen und die Pest brach immer wieder aus.... Laut der Chronik 1000 Jahre Obertrubach waren viele Dörfer fast vollständig ausgestorben. Die Menschen suchten Schutz in Höhlen oder im Dickicht der Wälder. Krankheiten, Missernten und Hungersnöte waren ständige Begleiter. Entdecken Sie mit Kurlturführer Jan Schnedelbach bei dieser Halbtageswanderung die Burgruine Wolfsberg und erfahren Sie mehr über Aufstieg und Untergang dieser Burgen.., Anmeldung erforderlich bis zwei Tage vorher!

weiterlesen weniger

Kontakt

Veranstaltungsort

Teichstraße 5 91286 Obertrubach http://www.vhs-forchheim.de

Kontakt

09245 988 0
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode

Anfahrt

Rathaus Obertrubach
Service

Online-Ticketverkauf

4 Euro/Person
Karte