Radeln wo einst die Dampflock fuhr

2:20 h 196 hm 196 hm 29,1 km easy

Glashütten, Deutschland

>
Radeln wo einst die Dampflock fuhr. Der Radweg ist für Familientouren optimal geeignet.

Radeln wo einst die Dampflock fuhr – das können Sie auf dem gut ausgebauten Radweg zwischen Obernsees und Bayreuth ohne große Steigungen. Der Radweg ist für Familientouren optimal geeignet.

Los geht es an der Therme Obernsees , weiter  bis zur Rupertskapelle nach Frankenhaag. Der nächste Ort ist Mistelgau. über den Hummelgau geht es nach Bayreuth. Der kürzere Rückweg führt über Eckersdorf und Tröbersdorf zurück nach Obernsees.

Der Einstieg auf diese Strecke kann auch ab Glashütten erfolgen. Hier radelt man ca. 2 km nach Mistelgau  und folgt der oben beschriebenen Strecke.

Der Rückweg führt dann über die Rupertskapelle nach  Hardt. Von dort aus über Plösen-Kammer zurück nach Glashütten.

Sehenswertes: Museum Hummelstube in Hummeltal, Schloß und Park Fantaisie in Eckersdorf

  • Aufstieg: 196 hm

  • Abstieg: 196 hm

  • Länge der Tour: 29,1 km

  • Höchster Punkt: 454 m

  • Differenz: 101 hm

  • Niedrigster Punkt: 353 m

Difficulty

easy

Panoramic view

high

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

E-bike suitability

Child-friendly biking-trail

Day tour biking

Circular route

Rest point

Family suitability

Open

Navigation starten:

Tourinfo PDF
Tourinfo PDF
GPX Track
GPX Track

diese Seite teilen