Nördliches Ellertal – Rundweg am Stammberg - Blaue Raute

3:50 h 372 hm 361 hm 13,3 km moderate

Litzendorf, Deutschland

>

Diese Wanderung rund um den Stammberg führt durch das Naturschutzgebiet „Naturwaldreservat Lohntal“ und das Fauna-Flora-Habitat-Gebiet Albtrauf von Dörnwasserlos bis Zeegendorf.

Start/Ziel: Schammelsdorf, Aloisiusheim, Grubfeld 2

Über die Straße „Dickengarten“ laufen wir der Markierung Blaue Raute nach geradewegs in den Wald und erreichen oben im Wald die Stammbergstraße, der wir nach rechts ca. 3 km auf gut begehbarem Waldweg bis in die Neudorfer Flur folgen.

Auf der Höhe des Stammbergs angekommen folgen wir einem schmalen Weg nach rechts zwischen Wald und Flur weiter bis zu einer wundervollen Felsenaussicht ins gesamte Ellerntal (100 m rechts vom Weg ab) Vorsicht: Fels nicht gesichert!!!

Weiter geht es ostwärts bis zu einer wundervoll gewachsenen, breitgefächerten Buche. Dort nach rechts hinunter, zunächst durch Wald, über offene Jurawiesen, dann steil bergab bis nach Tiefenellern.

Den Ort verlassen wir westwärts auf der Ellerbergstraße. Beim Flurdenkmal „Juraschnecke“ und dem Wohnmobilstellplatz geht es rechts auf der „Straße der Skulpturen“ auf Flurbereinigungswegen Richtung Lohndorf. Dort nach dem Hotel/Landhaus Lohntal und dem Kreuz rechts in nordwestlicher Richtung bergan in den Wald. Westwärts am Waldrand entlang mit schönen Ausblicken ins Tal

Auf Waldwegen gehen wir weiter leicht bergan und erreichen über einen schmalen Pfad (ca. 150 m) eine Wendeplatte der Forststraße auf dem Schammelsberg. Auf dieser Straße bleiben wir ca. 1 km, dann folgen wir den Markierungen nach links auf einem Waldweg. Nach wenigen Minuten verlassen wir den Wald und erreichen das Aloisiusheim/Schammelsdorf auf der Straße „Grubfeld“.

  • ÖPNV: Linien 927 und 972
  • Wegmarkierung: Blaue Raute
  • Parkplatz: Schammelsdorf Aloisiusheim und Ortsmitte
  • Gehzeit: ca. 4 Stunden
  • Einkehrmöglichkeiten: Brauerei Knoblach und Thailändisches Restaurant Rungnapha in Schammelsdorf, Brauerei Hönig und Ellerbergstübla in Tiefenellern, Brauerei Hölzlein in Lohndorf
  • Aufstieg: 372 hm

  • Abstieg: 361 hm

  • Länge der Tour: 13,3 km

  • Höchster Punkt: 555 m

  • Differenz: 223 hm

  • Niedrigster Punkt: 332 m

Difficulty

moderate

Panoramic view

high

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Circular route

Open

Rest point

Navigation starten:

Tourinfo PDF
Tourinfo PDF
GPX Track
GPX Track

diese Seite teilen