Fränkische Schweiz Mobile Icon

Navigation

Wander-Tour

Durch das Paradiestal

3:20 h 187 hm 181 hm 11,4 km leicht

Königsfeld

Karte wird geladen...

Das Paradies auf Erden – ausgerechnet diesen Ort hat sich der Legende nach der Teufel ausgesucht, um seinen Goldschatz zu verstecken.

Sehenswürdigkeiten: Felsformationen und Landschaft im Paradiestal (Nasenlöcherfelsen, Blaues Meer, Wüstenstein)

Beschreibung: Das Paradies auf Erden – ausgerechnet diesen Ort hat sich der Legende nach der Teufel ausgesucht, um seinen Goldschatz zu verstecken. Und zwar im Inneren des Wüstensteins, des markantesten Felsens des traumhaften Paradiestals, der bei schönem Wetter viele Kletterer anzieht. Das Trockental mit seinen bizarren Felsformationen, den Wacholderheiden und seinen im Frühjahr und Sommer blühenden Wiesen bietet auch vielen Vögeln eine Heimat. So kann man manchmal bei einer Wanderung durch dieses stille Tal sogar dem Gesang eines Pirols lauschen.

Los geht es am Wanderparkplatz vor Treunitz (rund 700 Meter vor Treunitz von Steinfeld kommend). Von hier zur B22 gehen, dann links 250 Meter an der Bundesstraße entlang in Richtung Steinfeld. In deren Linkskurve zweigt man nach rechts ab, über eine kleine Brücke, und betritt das Tal, immer der Markierung blauer Kreis folgend. Im Paradiestal führt der Weg zunächst vorbei an einigen Felsformationen: am Vorderen Paradiestalwächter auf der linken Talseite, dann ein Stück weiter auf der rechten Seite am Nasenlöcherturm. Ein Stück weiter passiert man Dachstein (rechts) und Silberwand (auch: Gelbe Wand, rechts). Von hier aus geht es zur Wasserstelle Blaues Meer (links). Danach folgt man dem Weg rund zwei Kilometer bis zur Zigeunerstube, einer weiteren sehenswerten Felsformation. Anschließend geht man ein kleines Stück bis zum größten Felsen des Tals, dem Wüstenstein (rechts). Auf diesen kann man hochlaufen. Hinter dem Wüstenstein ist ein kurzer Abstecher in den Wald möglich, um zum sogenannten Parasol zu gelangen, einem Fels, dessen Form an einen Parasol erinnert (rechts am Wüstenstein vorbei). Geradeaus und dann in einer Rechtskurve verläuft der Weg weiter. Es geht noch am Hinteren Paradiestalwächter und am Predigtstuhl, abermals zwei Felsformationen, vorbei. Dann folgt man dem Weg bis zum Langenstein. Am Ende des Wegs, kurz vor der A70, heißt es rechts abbiegen. Der Weg verläuft parallel zur Autobahn leicht bergauf. Dem Weg in eine Rechtskurve folgen. An der nächsten Möglichkeit an einem freistehenden Baum links halten. Bis zum Wanderparkplatz bei Stadelhofen weitergehen, dann dort rechts auf eine Asphaltstraße abbiegen. Ab hier geht es geradeaus, und nach einer leichten Linkskurve zum Waldrand. Dem Waldweg folgen bis zu einer Kreuzung bei einer Scheune. Hier leicht versetzt geradeaus weiter durch den Wald, eine Rodungsinsel überqueren, dann am Waldrand entlang und erneut bis zum Wald gehen. Dort rechts halten und kurz durch den Wald zu einem großen Feld- und Wiesengelände weiter gehen. Anschließend links halten und geradeaus zum Wald laufen. Am Waldrand rechts und gleich wieder links abbiegen und durch den Wald gehen. In Treunitz führt der Weg die B22 querend durch den Ort. Am Ortsausgang rechts abknicken und der Straße folgen, bis ein Weg rechts in den Wald führt. Diesem kurz geradeaus folgen, aus dem Wald heraus und dann rechts gehen. Den zweiten Abzweig nach rechts wählen, diesem bergab bis zu einer Wiese folgen, sich dort am Waldrand entlang schlängeln, bis man wieder auf einen Weg kommt. Dann links auf die Forststraße, diese führt zum Ausgangspunkt.

Tour-Infos

Dauer: ca. 3:20 h

Aufstieg: 187 hm

Abstieg: 181 hm

Länge der Tour: 11,4 km

Höchster Punkt: 475 m

Differenz: 60 hm

Niedrigster Punkt: 415 m

Schwierigkeit

leicht

Panoramablick

viel

Saisonale Eignung

geeignet
witterungsbedingt
nicht geeignet
unbekannt

JAN

FEB

MRZ

APR

MAI

JUN

JUL

AUG

SEP

OKT

NOV

DEZ

Eigenschaften

Merkmale Touren

Rundweg

Einkehrmöglichkeit

Offen

Anfahrt

Wanderparkplatz an der B22 westlich von Treunitz
über B22 bis zum Wanderparkplatz westlich von Treunitz

Öffentliche Verkehrsmittel

Buslinie 969 bis Treunitz

Navigation starten:

Karte

Karte wird geladen...

Downloads

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen

Essen in der Nähe

Herzlich willkommen in der Brauerei Hübner in Steinfeld!

ca. 2,6 km entfernt

Brauereien | Restaurant

geschlossen (öffnet 15:00 Uhr)

96187 Stadelhofen, Steinfeld 69, Steinfeld

Brauerei Hübner

Herzlich willkommen im Gasthof Drei Kronen in Königsfeld!

ca. 3,3 km entfernt

Restaurant

96167 Königsfeld, Hauptstr. 34

Gasthof Drei Kronen

Herzlich willkommen in der Brauerei Will in Schederndorf!

ca. 4,6 km entfernt

Brauereien | Restaurant

96187 Stadelhofen, Schederndorf 19, Schederndorf

Brauerei Will

Seien Sie zu Gast im Gasthof Waldmühle!

ca. 4,7 km entfernt

Biergarten | Restaurant

96142 Hollfeld, Freienfels 31, Freienfels

Gasthof Waldmühle

Regional

Herzlich willkommen in der Privatbrauerei Grasser in Huppendorf!

ca. 5,1 km entfernt

Bar oder Pub | Brauereien | Restaurant

96167 Königsfeld, Huppendorf 25, Huppendorf

Brauerei Grasser

Herzlich willkommen in der Brauerei Hartmann in Würgau!

ca. 7,2 km entfernt

Brauereien | Restaurant

jetzt geöffnet (bis 22:00 Uhr)

96110 Scheßlitz, Fränkische-Schweiz-Str. 26, Würgau

Brauerei Hartmann

Räume für Hochzeiten, Tagungen, Familien-, Betriebs- und Vereinsfeiern und Busse.

ca. 7,4 km entfernt

Café | Restaurant

96110 Würgau, Fränkische Schweiz Straße 1

Restaurant - Cáfe - Hotel Sonne

Bei Kerzenschein zu Zweit - Romantische Stunden genießen

ca. 9,6 km entfernt

Restaurant

96142 Hollfeld, Treppendorf 22

Landhotel Bettina

Unterkünfte in der Nähe

Erleben Sie bei uns den Charme eines familienbetriebenen Gasthauses. Lassen Sie sich von unserer bunt gemischten Speisekarte überraschen. Neben den typisch fränkischen Gerichten, bieten wir auch kraotische Küche an. Unser Gastraum umfasst 60 Sitzplätze sowie einen Nebenraum für weitere 40 Pers...

ca. 7,1 km entfernt

Gästehaus | Gasthof

96110 Scheßlitz, Fränkische-Schweiz-Str. 23

Gasthof Schweizer Hof

Haus in ruhiger, sonniger Lage mit Panoramablick. Idealer Ausgangspunkt zu den vielen Sehenswürdigkeiten unserer Heimat.

ca. 7,1 km entfernt

Ferienwohnung (Betrieb)

91347 Aufseß, Neuhaus-Weissenleite 66

Ferienwohnung Drummer

Seit über 100 Jahren im Familienbesitz. Stilvolle Gasträume für Feiern, Betriebsfeste, Tagungen, Kastanien-Biergarten. Hausgebraute Biere und fränkische Spezialitäten.

ca. 7,2 km entfernt

Gästehaus | Gasthof

96110 Scheßlitz, Fränkische-Schweiz-Str. 26

Brauerei-Gasthof Hartmann

Hotel in ruhiger Lage zwischen Bamberg und Bayreuth (A70). Fischspezialitäten; Hausgebäck; Räume für Tagungen und Feiern. Motorradfahrer willkommen! DZ auch als EZ.

ca. 7,5 km entfernt

Hotel

96110 Scheßlitz, Fränkische-Schweiz-Str. 1

Restaurant - Café - Hotel Sonne - Würgau

Unser Haus befindet sich am Rande von Hollfeld und ist ein idealer Ausgangspunkt für den Brauereienweg und andere Ausflugsziele.

ca. 8,2 km entfernt

Ferienzimmer/Privatzimmer

96142 Hollfeld, Kurt-Weirather Straße 18

Pension Bayer

Das kleine verträumte Landhotel für Ihren romantischen Kurzurlaub.Candlelightdinner - Zeit zu Zweit

ca. 9,5 km entfernt

Hotel

96142 Hollfeld, OT Treppendorf 22

țțț

Landhotel Bettina

Weitere Tipps in der Nähe

81 Km schlängelt sich die Wiesent durch die Fränkische Schweiz. Dem Flussverlauf kann man auf abwechslungsreichen Wegen von der Quelle bis zur Mündung folgen.

ca. 2,6 km entfernt

Wander-Tour

Stadelhofen

Entlang der Wiesent (4-Tages-Tour)

22:30 h 965 hm 1111 hm 81,3 km mittel

Das Tal der Wiesent wird hier immer enger. Zwischen den bewaldeten Berghängen liegt das Dorf Wiesentfels. Auf einem ca. 40 m hohen Fels ragt das verwinkelte Schloss empor. Im Talgrund stehen die Bauernhöfe und Häuser. Schon vom Tal her erkennt man den aufragenden Turm mit spitzem Dach, den Giebel des Hauptgebäudes und die Nebengebäude. Eine Straße führt steil den Berghang hinauf. Hohe Mauern schirmen den Privatbesitz jedoch vor neugierigen Blicken ab.

ca. 2,6 km entfernt

Sehenswürdigkeit/Historisches Gebäude

geschlossen

96142 Hollfeld, Schloss Wiesentfels, Wiesentfels

Schloss Wiesentfels

Durchs Paradies auf Erden - Tour in der Gemeinde Stadelhofen

ca. 3,2 km entfernt

Wander-Tour

Stadelhofen

Durchs Paradies auf Erden (Blühender Jura)

4:00 h 192 hm 192 hm 13,6 km mittel

Der Osterbrunnen in Könisgsfeld liegt etwas außerhalb an einer Quelle.

ca. 3,2 km entfernt

96167 Königsfeld, Hauptstraße

Osterbrunnen in Königsfeld

Zentraler Ausgangspunkt für einen erlebnisreichen Urlaub in der Natur

ca. 3,3 km entfernt

Ort

96187 Stadelhofen, Steinfeld 86

Königsfeld

1300 Einwohner

Die Kapellenwege um Königsfeld führen Sie zu 18 Kirchen und Kapellen in der nahen Umgebung.

ca. 3,3 km entfernt

Wander-Tour

Königsfeld

Kapellenweg - gelbe Route

4:55 h 269 hm 0 hm 16,7 km sehr leicht

Die Natur- & Kultur-Tour führt Sie von Königsfeld über Herzogenreuth nach Heiligenstadt und wieder zurück über Schloss Greifenstein.

ca. 3,3 km entfernt

Rad-Tour

Königsfeld

Natur- und Kultur-Tour

2:15 h 422 hm 422 hm 34,1 km mittel

Die Kapellenwege um Königsfeld führen Sie zu 18 Kirchen und Kapellen in der Umgebung von Königsfeld.

ca. 3,3 km entfernt

Wander-Tour

Königsfeld

Kapellenweg - blaue Route

3:30 h 166 hm 0 hm 12,2 km sehr leicht

Die Kapellenwege um Königsfeld führen Sie zu 18 Kirchen und Kapellen in der nahen Umgebung.

ca. 3,3 km entfernt

Wander-Tour

Königsfeld

Kapellenweg - grüne Route

1:50 h 81 hm 95 hm 3,4 km sehr leicht

Die Kapellenwege um Königsfeld führen Sie zu 18 Kirchen und Kapellen in der nahen Umgebung.

ca. 3,3 km entfernt

Wander-Tour

Königsfeld

Kapellenweg - rote Route

3:50 h 241 hm 0 hm 13,1 km leicht

Hoch zu Ross kam der Romantiker Ludwig Tieck (1773-1853) einst nach Königsfeld und war von der Umgebung  sogleich begeistert.

ca. 3,4 km entfernt

Wander-Tour

Königsfeld

Romantische Landschaften

3:30 h 183 hm 0 hm 11,9 km sehr leicht

Königsfeld – Huppendorf – Laibarös – Poxdorf – Königsfeld

ca. 3,4 km entfernt

Wander-Tour

Königsfeld

Auf den Höhen des Jura

3:40 h 195 hm 206 hm 12,1 km mittel

Der Drosendorfer Osterbrunnen ist eher eine

ca. 5,2 km entfernt

96142 Hollfeld, Drosendorf

Osterbrunnen in Drosendorf

Das könnte Dir auch gefallen

Schöne Rundtour von Pegnitz startend über den Kleinen Kulm, die Burgruine Hollenberg, die Zwergenhöhle und über die Voitshöhe.

Wander-Tour

Pegnitz

Kleiner Kulm

5:15 h 443 hm 443 hm 16,2 km mittel

Eine einfache Wanderung durch Wiesen und Wälder.

Wander-Tour

Glashütten

Salzleckenweg

2:00 h 136 hm 138 hm 5,4 km sehr leicht

Kainach – Schlötzmühle – Wacholdertal – Sanspareil – Wonsees – Kainach Markierung: grüne Raute / gelber Punkt / rotes Kreuz / gelber Punkt / blauer Punkt / Fränkischer Gebirgsweg

Wander-Tour

Hollfeld

Felsengarten Sanspareil - Alternativroute 2

3:45 h 235 hm 0 hm 12,4 km leicht

Rundweg Lindig,

Wander-Tour

Mistelgau

Lindigweg

3:00 h 273 hm 276 hm 8,8 km leicht

Die Steinerne Rinne bei Roschlaub ist ein ganz besonderes Naturdenkmal.

Wander-Tour

Scheßlitz

Eine Rinne aus Stein

5:15 h 354 hm 0 hm 17,0 km mittel

Die Schwingbogen-Runde (Muggendorfer Rundweg) führt uns in wenigen Minuten raus aus dem -belebten- Wiesenttal und rein in die Natur mit Mischwäldern und sagenhaften Felsgestalten.

Wander-Tour

Wiesenttal

Die Schwingbogen-Runde

2:20 h 184 hm 0 hm 7,1 km leicht

Bezaubernde Wacholderheide bei Wattendorf - Tour rund um Wattendorf

Wander-Tour

Wattendorf

Bezaubernde Wacholderheide bei Wattendorf (Blühender Jura)

1:40 h 101 hm 100 hm 5,4 km sehr leicht

Wanderung im Schatten der Giechburg
Rundtour von Forchheim über Bammersdorf nach Kauernhofen und zurück über Rettern und Serlbach.

Wander-Tour

Forchheim

Rund um die Jägersburg

4:15 h 237 hm 234 hm 14,1 km leicht

Tageswanderung zur Burgruine Leienfels

Wander-Tour

Pottenstein

Über die Jurahochfläche

5:55 h 434 hm 433 hm 19,2 km mittel

Vom Eulenstein aus hat der Wanderer einen herrlichen Ausblick auf das Ellertal bis nach Bamberg.

Wander-Tour

Litzendorf

Eulenstein und Jungfernhöhle - Roter Ring

1:00 h 148 hm 137 hm 2,7 km leicht

Halbtageswanderung durch die Bärenschlucht mit tollen Ausblicken und Felsformationen

Wander-Tour

Pottenstein

Felsen und Weitblicke

1:45 h 143 hm 150 hm 5,5 km sehr leicht

Der Rundweg Mohrenstein verläuft in schönem Ort Obernsees (Gemeinde Mistelgau) vorbei an der Therme mit dem herrlichen Kinder- und dem mehrmals ausgezeichneten Saunenbereich.

Wander-Tour

Mistelgau

Rundweg Mohrenstein

2:40 h 210 hm 207 hm 7,8 km leicht

Ca. 3 km lange Tour nordwestlich von Bärnfels

Wander-Tour

Obertrubach

Um den Galgenberg

1:50 h 159 hm 159 hm 5,4 km sehr leicht

„Romantik pur im LeidingshoferTal“, Tour ab Heiligenstadt

Wander-Tour

Heiligenstadt

Romantik pur im Leidingshofer Tal (Blühender Jura)

3:30 h 280 hm 284 hm 11,0 km mittel

Leichte Rundwanderung mit Einkehrmöglichkeiten

Wander-Tour

Forchheim

Vom Kellerwald zur Reuther Hut

2:45 h 222 hm 182 hm 8,6 km leicht

Rundwanderung Gelb-Ring

Wander-Tour

Egloffstein

Durch den Pfarrwald zum Pfarrfelsen und Balkenstein

1:15 h 154 hm 158 hm 3,0 km sehr leicht

In leichtem Auf und Ab durch zauberhaften, felsdurchsetzten Mischwald.

Wander-Tour

Wiesenttal

Franz-Josefs Neideck-Ostrunde

4:30 h 357 hm 0 hm 14,3 km mittel

Fuchsweg

Wander-Tour

Obertrubach

Fuchsweg

2:25 h 205 hm 206 hm 7,3 km leicht

Rundwanderung rot-senkrecht

Wander-Tour

Egloffstein

Ins romantische Brunnleitental

1:50 h 166 hm 167 hm 5,6 km sehr leicht

Über höhen und durch ein herrliches Tal

Wander-Tour

Plankenfels

Rundweg Lochautal

5:10 h 464 hm 449 hm 15,7 km mittel

Route V

Wander-Tour

Eckersdorf

Waldhütte - Teufelsloch

2:00 h 131 hm 127 hm 7,1 km sehr leicht

Über Augustusfelsen zum Kugelspiel und über die Kirchenruine Dietersberg und den Paradiesweg zurück (Rundwanderung Rot-Ring)

Wander-Tour

Egloffstein

Zum Kugelspiel

1:15 h 116 hm 133 hm 3,5 km sehr leicht

Rundwanderung zur Weißen Marter mit Einkehr in der Brauerei Held-Bräu und dem Forsthaus Schweigelberg

Wander-Tour

Gößweinstein

Zur Weißen Marter

3:45 h 250 hm 250 hm 11,1 km mittel

Die Kapellenwege um Königsfeld führen Sie zu 18 Kirchen und Kapellen in der nahen Umgebung.

Wander-Tour

Königsfeld

Kapellenweg - rote Route

3:50 h 241 hm 0 hm 13,1 km leicht

Erlebnistour über Berg und druch Tal

Wander-Tour

Waischenfeld

Rabenecker Rundweg

3:25 h 274 hm 0 hm 10,7 km leicht

Die Rundtour ab Tiefenellern führt am Wasserlauf des Ellernbachs entlang und bietet den Blick auf idyllische Sinterterrassen und das Ellertal.
Rundwanderweg

Wander-Tour

Litzendorf

Blühender Jura - Südrunde

16:00 h 1255 hm 1261 hm 50,7 km mittel

Friesener Warte - der Blick schweift in die Ferne Tour im Markt Hirschaid
Hoch zu Ross kam der Romantiker Ludwig Tieck (1773-1853) einst nach Königsfeld und war von der Umgebung  sogleich begeistert.

Wander-Tour

Königsfeld

Romantische Landschaften

3:30 h 183 hm 0 hm 11,9 km sehr leicht

Die Bärenschlucht im Püttlachtal und das Fränkische-Schweiz-Museum in Tüchersfeld sind besonders sehenswert auf diesem Rundwanderweg.

Wander-Tour

Gößweinstein

Ins Püttlachtal

3:50 h 268 hm 268 hm 9,5 km leicht

Schöne Wanderung mit tollen Ausblicken! 

Wander-Tour

Ebermannstadt

Auf dem Marienweg um Ebermannstadt

4:35 h 355 hm 354 hm 18,4 km mittel

Wanderung vom Forchheimer Kellerwald zur Ehrenbürg

Wander-Tour

Forchheim

Auf den Spuren der Kelten: Wanderung zur Ehrenbürg

5:45 h 392 hm 378 hm 18,3 km schwer

Jeder kennt sie, jeder trägt sie – die Jeans. Durch den Franken Löb Strauss erlangte sie Weltruhm und wurde zum Kultobjekt. Begeben Sie sich auf eine spannende Zeitreise.

Wander-Tour

Buttenheim

Auf den Spuren der Kult-Jeans (Blühender Jura)

4:15 h 308 hm 308 hm 12,8 km mittel

Erdgeschichte erwandern – eine Wanderung durch das Lochautal zum Plankenstein

Wander-Tour

Plankenfels

Erdgeschichte erwandern

2:00 h 171 hm 175 hm 6,1 km leicht

Unterwegs durch ein schützenswertes Mosaik der Kultur- und Naturlandschaft am Hetzleser Berg

Wander-Tour

Hetzles

KopfeichenLand (Naturlehrpfad)

3:30 h 285 hm 284 hm 12,0 km mittel

Zur Kirche St. Andreas, den Heldenhain und Reisberg.
Tour mit markanten Felsformationen, die so typisch für die Fränkische Schweiz sind.

Wander-Tour

Gößweinstein

Zum Felsendorf und Felsentor

4:15 h 347 hm 351 hm 13,0 km mittel

Waischenfeld – Pulvermühle – Wassertal – Burg Rabenstein – Sophienhöhle – Sauerhof – Hannberg – Waischenfeld
Der Rundweg führt von der ehemaligen fürstbischöflichen Sommerresidenz Schloss Seehof zu mehreren fränkischen Gasthöfen und Bierkellern.

Wander-Tour

Memmelsdorf

Rund um Schloss Seehof - Schwarze Raute

3:00 h 108 hm 103 hm 12,1 km leicht

Durch die Felspartien im Wiesenttal bis zur Quelle an der Stempfermühle lässt es sich hier wandern. Der Blick vom Aussichtspunkt Pfaffenstein bei Moritz ist sehenswert.

Wander-Tour

Gößweinstein

Bergauf - Bergab

1:40 h 190 hm 0 hm 4,7 km sehr leicht

Ausgangspunkt dieser spannenden Rundtour ist der Hellmuth-Breckner-Parkplatz am nördlichen Ortseingang von Heiligenstadt. Am See vorbei geht es auf dem Radweg Richtung Zoggendorf, wo wir dem grünen Ring scharf links hoch zum Altenberg folgen. Nach einem steilen Anstieg führt uns der Weg unterh...

Wander-Tour

Heiligenstadt

Altenberg-Heroldstein Rundweg

5:50 h 503 hm 499 hm 17,9 km mittel

8,2 km. im Leienfelser Wald und Gründleinstal um Bärnfels
Anspruchsvolle Tageswanderung zur Burg Rabenstein

Wander-Tour

Pottenstein

Burgentour

7:50 h 592 hm 589 hm 22,0 km schwer

Wanderung zum höchsten Punkt in der Marktgemeinde Heiligenstadt

Wander-Tour

Heiligenstadt

Durch den Altenberg

3:15 h 299 hm 295 hm 9,4 km leicht

Durchs Paradies auf Erden - Tour in der Gemeinde Stadelhofen

Wander-Tour

Stadelhofen

Durchs Paradies auf Erden (Blühender Jura)

4:00 h 192 hm 192 hm 13,6 km mittel

Schöne Tagestour mit mehreren Einkehrmöglichkeiten

Wander-Tour

Eggolsheim

Gute Aussichten - Retterner Kanzel und Högelstein

5:00 h 358 hm 357 hm 16,1 km mittel

Der „Wiesenttal-Gebirgstrail“ verbindet im „Muggendorfer Gebürg“ die schönsten Aussichtspunkte und landschaftlichen Highlights auf einer großen, konditionell anspruchsvollen Runde.

Wander-Tour

Wiesenttal

Wiesenttal-GebirgsTrail

7:30 h 958 hm 958 hm 21,7 km schwer

Schöne Wanderung mit vielen schattigen Abschnitten (vor allem im Wiesenttal) und guten Einkehrmöglichkeiten.

Wander-Tour

Gößweinstein

Zur Esperhöhle

3:35 h 325 hm 316 hm 10,8 km leicht