Fränkische Schweiz Mobile Icon

Navigation

Dampfbahn Fränkische Schweiz

Museumsbahn / Museen und Sammlungen / Mehr Freizeitangebote
Roland Hohe - Tourismuszentrale Fränkische Schweiz / Hohe

01/08 - Roland Hohe - Tourismuszentrale Fränkische Schweiz / Hohe - Überquerung der...

Stephan Schäff - Museumsbahn e.V.

02/08 - Stephan Schäff - Museumsbahn e.V. - Dampfbahn Fränkische Schweiz

A. Hub - © FrankenTourismus/FRS/Hub

03/08 - A. Hub - © FrankenTourismus/FRS/Hub - Die Dampfbahn unterhalb der Burgruine Neideck

A. Hub - © FrankenTourismus/FRS/Hub

04/08 - A. Hub - © FrankenTourismus/FRS/Hub - Dampfbahnfahrt - Ein Erlebnis für die ganze Familie

A. Hub - © FrankenTourismus/FRS/Hub

05/08 - A. Hub - © FrankenTourismus/FRS/Hub - Ist das Jim Knopf der Lokomotivführer?

A. Hub - © FrankenTourismus/FRS/Hub

06/08 - A. Hub - © FrankenTourismus/FRS/Hub - Ein Erlebnis für die ganze Familie

A. Hub - © FrankenTourismus/FRS/Hub

07/08 - A. Hub - © FrankenTourismus/FRS/Hub - Dampfbahn Fränkische Schweiz

A. Hub - © FrankenTourismus/FRS/Hub

08/08 - A. Hub - © FrankenTourismus/FRS/Hub - Die Museumsdampfbahn im Wiesenttal

Reisen Sie im Stil der 1960er Jahre in historischen Zügen durch die abwechslungsreiche Landschaft des Wiesenttals von Ebermannstadt bis Behringersmühle. Ein spannendes Erlebnis für die ganze Familie, bei dem Sie die Fränkische Schweiz aus einer ganz neuen Perspektive kennenlernen.

Frankens erste Museumsbahn fährt regelmäßig im Sommer auf der vereinseigenen Strecke der Museumsbahn Ebermannstadt-Behringersmühle. An den Haltestationen können Sie aussteigen und die Orte erkunden, z. B. das Naturparkinfozentrum direkt im Bahnhof in Muggendorf oder wie wäre es mit einer kleinen Wanderung zwischen den Bahnhöfen Gößweinstein und Behringersmühle. Ideen, was Sie entlang der Strecke erleben können, bietet Ihnen die "Fränkische Schatzkarte" , die alle Reisenden erhalten. Darüber hinaus können Sie auch bei den Sonderfahrten (kleinKUNSTzug, Nikolausfahrten) die...

Frankens erste Museumsbahn fährt regelmäßig im Sommer auf der vereinseigenen Strecke der Museumsbahn Ebermannstadt-Behringersmühle. An den Haltestationen können Sie aussteigen und die Orte erkunden, z. B. das Naturparkinfozentrum direkt im Bahnhof in Muggendorf oder wie wäre es mit einer kleinen Wanderung zwischen den Bahnhöfen Gößweinstein und Behringersmühle. Ideen, was Sie entlang der Strecke erleben können, bietet Ihnen die "Fränkische Schatzkarte", die alle Reisenden erhalten.

Darüber hinaus können Sie auch bei den Sonderfahrten (kleinKUNSTzug, Nikolausfahrten) die Nostalgie genießen. Oder buchen Sie doch eine Fahrt für Ihre private Veranstaltung - Ihre Gäste werden Augen machen!

Die Haltestellen entlang der Strecke:

  • Ebermannstadt (Startbahnhof)
  • Gasseldorf
  • Streitberg
  • Muggendorf
  • Burggaillenreuth
  • Gößweinstein
  • Behringersmühle (Zielbahnhof)

Bahn-Anschlüsse nach Ebermannstadt durch den integralen Bayerntakt mit Regionalbahnen: Stündlich fahren agilis-Züge von Ebermannstadt nach Forchheim ab bzw. kommen an. Zur halben Stunde besteht in Forchheim Anschluss nach/aus Bamberg und Nürnberg. Siehe auch die DB-Fahrpläne der Strecken Forchheim-Ebermannstadt und Forchheim-Erlangen-Nürnberg.

Wandern mit der Dampfbahn:
Anstatt bei Wanderungen immer zum Parkplatz des Autos zurückzukehren und somit manchen Weg doppelt zu gehen: Nutzen Sie die Museumsbahn als Wanderbahn. Etliche Wanderwege durchziehen die Fränkische Schweiz.  Alle Informationen rund um die Dampfbahn finden Sie in der 80 Seiten starken Broschüre: "Die Dampfbahn Fränkische Schweiz - Fahrzeuge und Betrieb". Das ultimative Heft über die Geschichte der Strecke von der Nebenbahn zu Frankens erster Museumsbahn. Alle Fahrzeuge werden mit vielen Bildern und Daten vorgestellt. Erhältlich in den Museumszügen.

Hier geht es zum aktuellen Fahrplan der Dampfbahn!

Kontakt

Adresse

Bahnhofsplatz 1 91320 Ebermannstadt Tel. +49 9194 725175 Fax +49 9194 725555 service@dampfbahn.net http://www.dampfbahn.net
t
zum Routenplaner
q

Ansprechpartner

Wilma Bischof Tel. +49 9194 725175 Fax +49 9194 725555 service@dampfbahn.net http://www.dampfbahn.net
Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand
qrcode
Service

Öffnungszeiten

Mai - Mitte Oktober:
Sonn- und Feiertagen
Hinfahrt um 10:00, 14:00 und 16:00 Uhr
Rückfahrt um 11:00, 15:00 und 17:00 Uhr.

Die Termine der besonderen Veranstaltungen und Nikolausfahrten entnehmen Sie bitte dem Fahrplan.

Geeignet für

EinzelpersonenKinderGruppenSchulklassenBetriebsausflüge

Preise

Hin- & Rückfahrt: Erwachsene 14 €; Kinder (6 - 14 Jahre) 7 €; Tickets auch für einzelne Stationen buchbar: ab 3 € für Erwachsene bzw. 1,50 € für Kinder

Zahlungsarten

 Bar Bar

Parkmöglichkeiten

PKW-Parkplätze
Busparkplätze

Wir sprechen

 deutsch deutsch
Karte