Weiß blühende Kirschbäume auf einer grünen Wiese.

Blütenbarometer Fränkische Schweiz

Aufbruch, Mausohr, Blüte, Fruchtentwicklung & Ernte

Ein buntes Barometer mit fünf Elementen in gelb, grün und blau. Es zeigt den Zustand der Kirschblüte an. Derzeit befinden sich die Obstbäume in der Ruhephase.


Aktuell:

"Ruhephase“
Unsere Kirschbäume haben gerade Ruhephase. Sie bereiten Sich auf ihren nächsten großen Auftritt vor.

Die Stadien des Blütenkalenders

Von der Blüte über die Fruchtentwicklung bis zur Ernte alles auf einen Blick!

  • Stadium 1 „Aufbruch“
    Der Winter zieht sich aus den Obstbäumen zurück. Durch den aufsteigenden Pflanzensaft schwellen die neuen Knospen jetzt kräftig an und werden richtig dick. Bei schönem Wetter brechen die Knospen dann auf.
     
  • Stadium 2 „Mausohr“
    Der Blühbeginn steht kurz bevor. In wenigen Tagen ist er im Unterland auf ca. 300 m ü. NN. Die weißen Knospen öffnen sich aufgrund der hohen Temperaturen sehr schnell. Im Oberland auf ca. 500 m ü. NN ist bei Spätsorten das Stadium „Aufbruch“ erreicht.
     
  • Stadium 3 „Blüte“
    Die Blüte beginnt im Unterland. Wenn die Temperaturen weiter so hoch sind, wird die Vollblüte in wenigen Tagen erreicht sein. Im Oberland ist das Stadium „Mausohr“ in den Spätsorten erreicht.
     
  • Stadium 4 „Fruchtentwicklung“
    Die Blütenblätter fallen ab. Die Blüte ist vorbei. An den befruchteten Blüten entwickeln sich während einer starken Zellteilung die kleinen Kirschen. Das Fruchtwachstum findet jetzt verstärkt statt.
     
  • Stadium 5 „Ernte“
    Die Kirschernte in der Fränkischen Schweiz läuft auf Hochtouren. Überall im Anbaugebiet stehen jetzt die Obstbauern auf den Leitern und pflücken die leckeren, knackigen roten Früchte. Viele verkaufen ihre Ernte direkt vom Feld weg an die Kunden – frischer und gesünder geht´s nicht. Viel Spaß beim Probieren.