Fränkische Schweiz Mobile Icon

Navigation

Zur Burg Rabenstein, Falknerei und Sophienhöhle

Wandern
TZFS -

01/03 Burg Rabenstein von TZFS

 -

02/03 Falknerei auf Burg Rabenstein

Hub -

03/03 Wanderer vor Burg Rabenstein von Hub

Erlebnisreiche Tour mit den Höhepunkten Burg Rabenstein, Falknerei und Sophienhöhle.

Vom Bischof-Nausea-Platz Richtung Rathaus I, vor dem Rathaus links über die Brücke. Auf dem Uferweg und Skulpturenweg flussabwärts an der Hammermühle vorbei bis zur Pulvermühle. Nach der Gaststätte links ins Wassertal. Bei Abzweigung geradeaus. Die Strasse Waischenfeld – Oberailsfeld überqueren und weiter in Richtung Burg Rabenstein. Nach dem kleinen Wäldchen rechts bis zu einer Gabelung der Feldwege, hier  geradeaus und bei dem nächsten Flurweg nach rechts. Dieser Weg führt direkt vor die Burg Rabenstein.


Wieder ein Stück zurückgehen und am Zaun der Falknerei entlang bis zur Sophienhöhle.


Die Treppenstufen abwärts, an der Sophienhöhle vorbei (Besichtigung ist zu empfehlen) bis zur Abzweigung der unteren Treppe. Dort geradeaus und wieder aufwärts bis zum Aussichtspunkt Schweinsberg. Auf der Fahrstrasse ca. 200 m aufwärts. Bei der Straßenkreuzung (Marterl) nach rechts auf einen Feldweg. Bei der ersten Abzweigung auf einen schmalen Wiesenweg nach links, dann geradeaus in Richtung Einödhof Sauerhof. An diesen vorbei auf einem breiten Feldweg. Bei Wegeinmündung nach links in Richtung Hannberg. Durch das Dorf und am Ende noch 250 Meter auf der Asphaltstrasse bleiben, dann geradeaus, nicht der Fahrstrasse folgend, auf einen asphaltierten Feldweg. An einer kleinen Kapelle vorbei. Am Waldrand geradeaus abwärts. Bei einer Wegverzweigung links nach unten. Bald ist Waischenfeld erreicht. Die Wanderung geht weiter durch die Vorstadt bis zum Ausgangspunkt.


Markierung: Gelber Ring


Einkehrmöglichkeiten: Waischenfeld, Pulvermühle, Rabenstein


Parkmöglichkeit: Bischof-Nausea-Platz oder Parkplatz Vorstadt

weiterlesen weniger

Tourinfos

Über diese Tour

Startort: Rathaus am Bischof-Neusea-Platz Schwierigkeit: sehr leicht Dauer: 2.8 h Länge: 9.2 km Höhenmeterdifferenz: 193 m Maximale Höhe: 475 m Minimale Höhe: 346 m

Service

Rundweg
Einkehrmöglichkeit

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte