Fränkische Schweiz Mobile Icon

Navigation

Naturlehrpfad Lillachtal

Wandern
Michael Urbanczyk -

01/05 Naturlehrpfad Lillachtal von Michael Urbanczyk

Michael Urbanczyk -

02/05 Naturlehrpfad Lillachtal von Michael Urbanczyk

Michael Urbanczyk -

03/05 Naturlehrpfad Lillachtal von Michael Urbanczyk

Michael Urbanczyk -

04/05 Naturlehrpfad Lillachtal von Michael Urbanczyk

Michael Urbanczyk -

05/05 Naturlehrpfad Lillachtal von Michael Urbanczyk

Erkunden Sie die Sinterstufen im Lillachtal

Das Lillachtal bei Weißenohe im südlichen Landkreis Forchheim beherbergt ein landschaftliches Highlight, das einen Besuch wert ist. Vor über 10.000 Jahren in der Eiszeit entstanden, hat sich das Bachbett der Lillach kaskadenartig aufgebaut. Durch den treppenartigen Aufbau des Bachbetts ergeben sich faszinierende Strömungsbilder des kühlen, klaren Wassers.


Mit etwas Glück können Wasseramseln und Feuersalamander auf der Wanderung beobachtet werden.


Der im Herbst 2018 neu konzipierte Lehrpfad erklärt den Besuchern viele verschiedene Phänomene, die auf der Wanderung entdeckt werden können. Eine „Kinderecke“ auf jeder Tafel weckt auch das Interesse der Jüngsten.


Der Wanderweg ist mit Stufen versehen und daher nicht barrierefrei. Das Lillachtal ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar.


Weitere Informationen zum Lillachtal: www.weissenohe.de/aktivitaeten-sehenswuerdigkeiten/

weiterlesen weniger

Tourinfos

Über diese Tour

Startort: Bahnhof Weißenohe Schwierigkeit: sehr leicht Dauer: 1 h Länge: 3.1 km Höhenmeterdifferenz: 114 m Maximale Höhe: 460 m Minimale Höhe: 351 m

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte

Teile auf...