Fränkische Schweiz Mobile Icon

Navigation

Trubachweg Bärnfels-Route

Wandern
Frank Schneider -

01/03 Blick von der Burgruine Bärnfels auf den Ort von Frank Schneider

 -

02/03

 -

03/03

Geologie
– Kultur – Klettern,
eine von drei Routen um Obertrubach.

Die Bärnfels-Route hat ihren Schwerpunkt auf der
morphologischen Entwicklung der Oberfläche.
Auf dem Rathausparkplatz informiert eine Übersichtstafel über den Wegeverlauf
der drei Routen. Hier  folgen wir der
Markierung nach rechts in die Teichstraße und dann wieder links  entlang bis zum Wanderparkplatz
Therapeutischer Wanderweg.
Hier beginnt unser eigentlicher Weg, der zuerst auf festem Grund zu einer
Abzweigung führt, der wir nach links (Bärnfels) folgen. Weiter geht’s durch das
Trockental des Gründleinstales, am Waldrand entlang, nach Bärnfels.

In Sicht der ersten Häuser,
treffen wir auf die Bärnfelswände und den Knopfstein.  Hier gehen wir nach rechts auf einem Waldpfad hinauf
zur Burgruine Bärnfels.

Ein malerischer Blick auf Ort und Kirche belohnt die Anstrengung. Unser Weg
führt uns weiter durch den Ort, nächstes Zeil sind die Reibertswände mit der
Reibertshöhle. Noch ein kurzes Stück auf der Straße Richtung Galgenberg
entlang, bevor wir dann rechts auf einen Waldwirtschaftsweg hinauf zum
Wolfstein folgen. Unser Wegführt uns
auf die Hochfläche des Reitersberges zurück, am Pitztal vorbei, nach
Obertrubach.  

Markierungszeichen:
Schmetterling auf hellem Grund, grüne Strecke

Sehenswürdigkeiten:
Trubachquelle, Kletter-Infozentrum, Kirche Obertrubach, Fraischgrenze
Kirche Bärnfels, Bärnfelswände und Knopfstein, Burgruine Bärnfels, Reibertsberg
und Reibertshöhle, Wolfstein,
9 Tafeln des Trubachweges, die die geologische und morphologische
Landschaftsentstehung erklären und die Veränderungen der Umwelt und Besiedelung
aufzeigen.

Einkehrmöglichkeiten
Obertrubach, Bärnfels

weiterlesen weniger

Tourinfos

Über diese Tour

Startort: Parkplatz am Rathaus Schwierigkeit: leicht Dauer: 2.5 h Länge: 9.9 km Höhenmeterdifferenz: 244 m Maximale Höhe: 556 m Minimale Höhe: 437 m

Service

Rundweg
Einkehrmöglichkeit

Was zeichnet die Tour aus

60% Kondition

Eignung

Jan
Feb
Mär
Apr
Mai
Jun
Jul
Aug
Sep
Okt
Nov
Dez
grün = geeignet, gelb = witterungsabhängig, rot = ungeeignet, grau = keine Infos vorhanden

Mit dem Handy scannen –
Daten unterwegs immer zur Hand

qrcode
Karte

Teile auf...