Auf Jurahöhen

3:10 h 252 hm 277 hm 9,9 km easy

Gößweinstein, Deutschland

>

Sehenswert am Wege befinden sich die Nürnberger Kapelle mit schöner Aussicht und die Felsformation „Geiskirche“ bei Türkelstein.

Am westlichen Ortsausgang wandert man Richtung Etzdorf, anschließend 100 m nach dem Feuerwehrhaus rechts zur „Nürnberger Kapelle“. Weiter geht es von Etzdorf nach Türkelstein und dann gegenüber vom „Frohnberg“ nach Allersdorf in Richtung Stadelhofen. Anschließend durch den Staatswald „Heide“ zurück zum Startpunkt Gößweinstein.

Markierungszeichen: Terrainweg Luftkurort Gößweinstein

  • Aufstieg: 252 hm

  • Abstieg: 277 hm

  • Länge der Tour: 9,9 km

  • Höchster Punkt: 539 m

  • Differenz: 101 hm

  • Niedrigster Punkt: 438 m

Difficulty

easy

Panoramic view

high

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Day tour (hiking)

Circular route

Rest point

Open

Navigation starten:

Tourinfo PDF
Tourinfo PDF
GPX Track
GPX Track

diese Seite teilen