Auf das Dach der Fränkischen Schweiz

6:30 h 459 hm 453 hm 20,7 km moderate

Pottenstein, Deutschland

>
Tageswanderung besonders für geologie-interessierte Wanderer

Vom Parkplatz aus gehen wir mit dem "Blauen Kreuz" durch das Haselbrunnbach-Tal vorbei an der Mariengrotte nach Haselbrunn und über die Trockenrasenhänge nördlich des Ortes bis nach Hohenmirsberg.

Weiter zum Aussichtsturm auf der Hohenmirsberger Platte, mit 614 m ü.NN einer der höchsten Erhebungen der Fränkischen Schweiz (herrlicher Panoramablick). Dann geht es vorbei an der Hubertuskapelle ("Gelber Querbalken") hinunter über Pullendorf nach Püttlach. Weiter Richtung Süden an der Püttlach entlang über Oberhauenstein bis zum Heiligensteg, wo der Bach eine Biegung nach Westen macht.

Von da an halten wir uns an das "Rote Kreuz" und gelangen durch das Obere Püttlachtal zurück nach Pottenstein.

  • Aufstieg: 459 hm

  • Abstieg: 453 hm

  • Länge der Tour: 20,7 km

  • Höchster Punkt: 612 m

  • Differenz: 250 hm

  • Niedrigster Punkt: 362 m

Difficulty

moderate

Panoramic view

very high

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Geology trail

Day tour (hiking)

Circular route

Rest point

Open

Navigation starten:

Tourinfo PDF
GPX Track

Besuchen Sie uns auch auf:

https://www.pottenstein.de

diese Seite teilen