3-Täler-Tour Forchheim / Gräfenberg (FO 12)

7:00 h 713 hm 655 hm 62,0 km difficult

Forchheim, Deutschland

>
Den südlichen Landkreis Forchheim mit den malerischen Städtchen Neunkirchen und Gräfenberg entdecken.

Streckenführung:

Bhf. Forchheim - Kersbach - Poxdorf (7km ) - Effeltrich - Gaiganz - Ermreus- Weingarts (16km) - Pommer (18,5km) - Walkersbrunn - Dachstadt - Igensdorf (25km) - Gräfenberg (29km) - Kemmathen - Neusles (38km) - Ober- und Mittelehrenbach (44km) - Dietzhof - Leutenbach - Kirchehrenbach (50km) - Weilersbach - Serlbach - Kellerwald - Bhf. Forchheim (59km).

Überwiegend auf Flur- und wenigen Nebenstraßen führt die Strecke eben ins Regnitzal bei Effeltrich und dann bergig über die Höhen der Fränk.Schweiz, weiter durchs Schwabachtal bei Gräfenberg, und am Walberla vorbei ins Wiesenttal. Nach steilem Anstieg bei Weilersbach, dann den Waldweg entlang durch den Auerberg gelangen wir zum Forchheimer Kellerwald. Eine Abkürzung ergibt sich bei Weingarts ( auf den Rundweg FO 5 nach Mittelehrenbach ), sie erspart 26 km und die höheren Berge.

Sehenswürdigkeiten:

Altstadt Forchheim, Neunkirchen, Wehrkirche und Tanzlinde in Effeltrich, Gräfenberg.

Besonderheiten:

Einkehrmöglichkeiten in allen Ortschaften.

Anschlüsse an Radrundwege FO 1, FO 3; FO 4; FO 5, FO 6; FO 7; FO 9, Fernradwege Regnitz-Radweg-Talroute; Reichswald-Fränk.Schweiz-Radweg; Erlangen-Pegnitztal-Radweg; Fränk.Schweiz-Radweg. Bahnhöfe in Forchheim, Kersbach, Igensdorf, Gräfenberg, Kirchehrenbach.

  • Aufstieg: 713 hm

  • Abstieg: 655 hm

  • Länge der Tour: 62,0 km

  • Höchster Punkt: 533 m

  • Differenz: 273 hm

  • Niedrigster Punkt: 260 m

Difficulty

difficult

Panoramic view

high

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Day tour biking

Circular route

Rest point

Open

Navigation starten:

Tourinfo PDF
GPX Track

diese Seite teilen