BR Wandertour "Burg und Berg" bei Pottenstein

4:00 h 333 hm 323 hm 12,5 km moderate

Pottenstein, Deutschland

>
Naturnahe Wanderung durch das Püttlachtal und über die Runie Hollenberg

Die Wanderung führt uns zum größten Teil durch das Obere Püttlachtal, eines unserer schönsten Wandergebiete, unberührt vom Verkehr, mit herrlichem Mischwald und faszinierenden Felsformationen. Vorbei am Waldcafe und am Adamsfelsen folgen wir der Püttlach aufwärts bis zur Kletterwand Geiskirche und folgen dem "Roten Kreuz" über den "Heiligensteg" nach Hollenberg (Ruine mit herrlichem Rundblick).

Der Rückweg führt uns erst auf dem "Blauen Punkt" ins Püttlachtal zurück, dann steil bergauf bis nach Prüllsbirkig. Am westlichen Ortsausgang folgen wir der gewohnten Markierung durch den Staatsforst "Prüll" und gelangen über die Berwachthütte (Blick auf Pottenstein) zurück nach Pottenstein.

Sehenswürdigkeiten:

  • Oberes Püttlachtal
  • Burgruine Hollenberg
  • Berwachthütte

Parkmöglichkeiten:

Im Stadtzentrum von Pottenstein finden Sie ausreichend Parkmöglichkeiten.

Einkehrmöglichkeiten

Pottenstein, Prüllsbirkig


  • Aufstieg: 333 hm

  • Abstieg: 323 hm

  • Länge der Tour: 12,5 km

  • Höchster Punkt: 499 m

  • Differenz: 137 hm

  • Niedrigster Punkt: 362 m

Difficulty

moderate

Panoramic view

high

Saisonale Eignung

geeignet witterungsbedingt nicht geeignet unbekannt
  • JAN

  • FEB

  • MRZ

  • APR

  • MAI

  • JUN

  • JUL

  • AUG

  • SEP

  • OKT

  • NOV

  • DEZ

Features trail

Shady trail

Day tour (hiking)

Circular route

Rest point

Open

Navigation starten:

Tourinfo PDF
Tourinfo PDF
GPX Track
GPX Track

diese Seite teilen