Burgen & Schlösser | Fränkische Schweiz | Urlaub in Bayern
Fränkische Schweiz Mobile Icon

Navigation

Entdecken Sie unsere Burgen und Schlösser

in der Fränkischen Schweiz an der Burgenstraße

Wie wäre es mit einem Ausflug ins Mittelalter? Entdecken Sie die über 100 Burgen, Schlösser und Ruinen der Fränkischen Schweiz! Unsere Urlaubsregion ist sogar Teil der romantischen Burgenstraße. Ausgeschilderte Rad- und Wanderwege weisen Ihnen den Weg durch die Burgenlandschaft.

35 der über 100 Burgen, Schlösser und Ruinen sind heute noch bewohnt. 11 dieser historischen Bauwerke sind für Sie als Urlauber zugänglich und können besichtigt werden. Egal, ob Burg Rabenstein, Burg Egloffstein oder Burg Waischenfeld – beinahe überall in der Region stoßen Sie auf Überreste mittelalterlichen Lebens und genießen die romantische und zugleich mystische Atmosphäre, die die alten Steinbauten auf den malerischen Jurahöhen erzeugen. In einigen Burgen können Sie sogar übernachten.

Geheimnisvoll wird es auch bei der Erkundung der Ruinen. Die bekannteste und gleichzeitig eines der Wahrzeichen der Fränkischen Schweiz ist die Ruine Neideck. Von hoch oben haben Sie einen wunderbaren Blick über das Wiesenttal hinüber zur Ruine Streitburg und können sich wie Burgherren fühlen.

Neben dem rustikalen Charme der Burgen und Ruinen bestechen auch 15 Schlösser mit ihrer Schönheit. So zum Beispiel der beeindruckende Renaissancebau von Wiesenthau oder die Wasserburg Kunreuth aus dem Jahre 1390, die noch heute im Besitz des Egloffsteiner Adelsgeschlechts ist.  

Mit zehn Gemeinden ist die Fränkische Schweiz außerdem ein Teil der Deutschen Burgenstraße zwischen Heilbronn und Bayreuth. Der Abschnitt der Ferienstraße im Bereich der Fränkischen Schweiz beginnt in Forchheim, verläuft durch das Wiesenttal bis nach Pottenstein und weiter über Waischenfeld und Heiligenstadt nach Memmelsdorf. Ab Pretzfeld können Sie sogar zwischen zwei Routen wählen. Auf beiden Wegen passieren Sie eindrucksvolle Burgen, Ruinen und Schlösser.

Die Broschüre zur Deutschen Burgenstraße mit der kompletten Beschreibung des Weges sowie eine Auflistung verschiedener Einkehr- und Übernachtungsmöglichkeiten stellen wir Ihnen gerne kostenlos zur Verfügung. Informieren Sie sich gleich hier!